Das „Pedelec“: Rad mit Pedalkraft aus der Steckdose

Gemeinde vermietet gratis 2 Pedelecs an Ungerdorfer ab 14

 

„Das BionX-Pedelec ist auch was auch für echte Männer“ betonen Bernardo Macher (links) und Manfred Koravitsch (im Bild vor dem Ungerdorfer  Klangbaum).

 

Download:

Mietvertrag- Pedelec.pdf

Fragebogen-Pedelec.pdf

 

Gute Neuigkeiten für all jene Ungerdorferinnen und Ungerdorfer (ab 14 Jahren), die zwar das Radfahren lieben, denen aber in unebenem Gelände oft die Kondition fehlt und dadurch die Lust am Radeln vergeht: Da gibt’s jetzt ein „Gegenmittel“ - das Pedelec! Das ist ein Fahrrad mit Unterstützung durch einen Elektromotor (also „Pedal-Kraft aus der Steckdose“). Durch die Kombination aus Muskel- und Motorkraft sind auch Steilhänge wie Moarleit`n Dokterleit`n usw. ohne Schinderei und ohne große Anstrengung zu bewältigen.

 

Und jetzt kommt’s: Die Gemeinde Ungerdorf stellt zwei solcher Pedelecs für alle ab 14 Jahren zur Verfügung, sie können für 2-14 Tage gratis gemietet werden. Wer zuerst kommt, ist zuerst dran!

 

Also: Ab ins Gemeindeamt, den Mietvertrag unterschreiben, auf das Pedelec aufsteigen und losfahren!

 

Reservieren Sie sich „ihr“ Pedelec rechtzeitig in der Gemeinde Ungerdorf unter Telefon 03112/50 60.

 

Viel Spaß beim Radeln wünscht Ihnen

 

Rosemarie Taferl  

Bürgermeisterin

 

 

 

 

Luftbilder