122 – die Notrufnummer der Feuerwehr

Was tun Sie, wenn es bei Ihnen zu Hause brennt? Natürlich – Sie verständigen die Feuerwehr.

 

Doch gerade im Ernstfall können folgende Schritte lebensrettend sein.

-          Wer spricht?

-          Was ist passiert?

-          Wo wird Hilfe benötigt?

-          Wer ist in Gefahr?

 

Uns ist es ein sehr großes Anliegen, dass unsere Kinder im Ernstfall – der hoffentlich nie eintritt – sich korrekt verhalten und richtig agieren.

 

Herr Fröschl besuchte im Mai die 2. Klasse, trainierte dieses Verhalten und stellte dabei die FF Labuch vor.

DSCN2005.JPGDSCN1995.JPGDSCN2003.JPG

 

 

 

Luftbilder