Zeit-Hilfs-Netz Steiermark

Für eine neue Form der Nachbarschaftshilfe wurde bei einem Informationsabend für Labuch und Ungerdorf die Werbetrommel gerührt:
Es ist die sogenannte „Zeit- und Tauschbörse Labuch/Ungerdorf“.

Dabei geht es um die gegenseitige Unterstützung in Form eines Zeittausches: Eine Seite bietet jene Hilfestellung an, die sie gerne macht und kann dafür Unterstützung in anderen Bereichen in Anspruch nehmen. Die beiden Bürgermeisterinnen strichen den hohen gesellschaftlichen Stellenwert der Nachbarschaftshilfe hervor: „Das passt menschlich und sozial ins dritte Jahrtausend."
Nähere Informationen: www.zeit-hilfs-netz.at

Mag.a (FH) Karin Strempfl
Freiwilligenzentrum Kleinregion Gleisdorf, Projektentwicklung

 

Nächstes Treffen 5.September beim Gasthaus Schwab

 

Als Netzwerkpartner des Vereins Lichtblick unterstützt die Landentwicklung Steiermark den Aufbau des Zeit-Hilfs-Netzes in den Gemeinden und Regionen

 

Die Freiwilligenbörse der Region Gleisdorf ist eröffnet

 

 

IMG_0850.JPG

 

 

Luftbilder