Unser Turnlesesaal

Da die Kinder der ersten Klasse nun schon viele Buchstaben und Wörter gelernt haben und diese auch regelmäßig geübt werden sollen, haben wir einfach ein paar gelernte Wörter aufgeschrieben und in den Turnsaal mitgenommen. Dort wurden die Wortkarten in Reifen verstreut und die dazugehörigen Bilder an der Turnsaalwand aufgehängt. Nun wurden im Staffellauf mithilfe von Bänken, Hütchen und Slalomstangen verschiedene Bewegungsabläufe absolviert, dabei Wortkarten aus den Reifen genommen, die darauf stehenden Wörter gelesen und die Karten beim passenden Bild auf dem Boden abgelegt. Das war eine etwas andere Turnstunde, in der nicht nur der Körper, sondern auch der Geist auf seine Rechnung kam. Es wurde dabei auf spielerische Art gelesen, ohne dass die Kinder sich dessen bewusst waren.
(Dipl. Päd. Freidorfer Natalie)

Turnlesesaal.jpg

 

Luftbilder