Graztag der 4.Klasse

Am 14.10.2013 trafen wir uns am Bahnhof Gleisdorf und machten uns gemeinsam auf den Weg in unsere Landeshauptstadt.

Unsere erste Station in Graz war die Fahrt mit der Schlossbergbahn auf den Schlossberg. Dort  besichtigten wir die Kasematten, den Glockenturm, den Türkenbrunnen und den Uhrturm. Wir genossen die herrliche Aussicht über Graz. Dann spazierten wir beim Franzosenkreuz vorbei zum Freiheitsplatz. Dort erwartete uns eine nette Stadtführerin, die uns einige Sehenswürdigkeiten von Graz zeigte. Nun war es schon Mittag und wir alle sehr hungrig. Im Glöcklbräu stärkten wir uns bei einem gemütlichen Mittagessen. Danach ging es weiter ins Zeughaus. Dort hatten wir eine sehr interessante und lustige Führung. Alle waren angetan von den vielen Waffen und Rüstungen.

Schon etwas müde machten wir uns auf zu unserer letzten Station, der Grazer Oper. Wir stolzierten wie einst der Kaiser über die Kaisertreppe, schauten hinter die Kulissen, in die verschiedenen Probenräume und  vom Schnürboden hinunter auf die Bühne.

Am späten Nachmittag fuhren wir mit der Straßenbahn zurück zum Ostbahnhof und weiter nach Gleisdorf. Es war ein lustiger, interessanter und aufregender Tag!

DSC03586.JPGDSC03593.JPGDSC03596.JPGDSC03606.JPGDSC03637.JPG

 

 

 

Luftbilder