Brauchtumspflege – Allerheiligenstriezel

Eigentlich ist der Allerheiligenstriezel ein Geschenk des Taufpaten an sein Patenkind. Doch die Schüler der 3. B Klasse verwandelten  am Tag vor Allerheiligen die Schulküche in eine Backstube und backten ihre Striezel selbst.

Unter fachkundiger Anleitung von Oma Hermi entstand eine Köstlichkeit, die vielfach den Allerheiligentag nicht erlebte und noch am selben Tag verzehrt wurde.

Wachtler Josef

DSCN4065.JPGDSCN4055.JPG

 

 

 

 

Luftbilder