Bauernbund ehrte verdiente Ungerdorfer Mitglieder

Drei Ungerdorferinnen und zwei Ungerdorfer, verdiente Bauernbund-Mitglieder bzw. Geburtstagsjubilare, wurden vom (neuen) Bauernbund Gleisdorf anlässlich des Festes „Rund ummadum“ Ende August beim Buschenschank Maurer am Hohenberg geehrt.

Zum Geburtstagsjubiläum wurden geehrt: Veronika Leiner, Altbgm. Franz Schaller und Anna Faßold; zur 50-jährigen Mitgliedschaft beim Bauernbund Steiermark wurde Rosi Absenger und zur 25-jährigen Mitgliedschaft wurde Bernhard Absenger geehrt. Alle Geehrten erhielten eine Urkunde.

Der „neue“ Bauernbund Gleisdorf wurde nach dem Vorbild der bevorstehenden Fusion der fünf Gemeinden zusammengeschlossen, die Mitglieder sind auf neun Sprengel aufgeteilt.

 

Bauernbund-Ehrung 2014.jpg

 

 

Foto: Günter Strohmayer

 

Bauernbund-Geehrte und Gratulanten (v.l.n.r.): Bezirksbäuerin Ök.Rat Anna Ackerl, Bez.-Kammerobmann Josef Wumbauer, Anna Faßold, Rosi Absenger, Alt-Bgm. Franz Schaller, LAbg. Bernhard Ederer, BB-Sprengelobfrau Ungerdorf Veronika Leiner, Ungerdorf-Bgm. Rosemarie Taferl und BB-Obmann Gleisdorf Thomas Reiter.

 

 

 

 

 

 

Luftbilder