Verkehrserziehung – sicherer Schulweg!

Die Sicherheit unserer Schüler auf dem Schulweg ist allen Lehrern ein großes Anliegen. Deshalb werden zu diesem Thema gerade zu Schulbeginn wichtige Aktionen gestartet.  Frau Rev.Insp. Kohl vom Polizeiposten Gleisdorf ist uns dabei in der Grundstufe 1 eine besonders große Hilfe.

 

 

IMG_0558.JPG

 

 

 

Die 3. Klasse beschäftigte sich in dieser Zeit ausführlich mit den Verkehrszeichen und deren Bedeutung für den Verkehrsteilnehmer. 

Um die Theorie in die Praxis zuzusetzen, bot sich der Verkehrsschilderwald im Zuge des Gehsteigbaues bestens an. Gefahren- und Vorschriftszeichen konnten somit anschaulich erarbeitet werden.

 

IMG_0614.JPG

 

 

Aktion „Hallo Auto“ – eine Aktion von AUVA und ÖAMTC

 

Was ist eine Notbremsung?

Wie lange ist der Bremsweg bei 50 kmh?

Diese Fragen und vieles mehr  wurde den SchülerInnen der 3. Klasse  bei der Aktion „Hallo Auto“  praxisnahe beantwortet bzw. veranschaulicht.

Ganz toll war, dass jedes Kind am Ende dieses Aktionstages selbst eine Not-bremsung durchführen durfte.

Und weil alle so aufmerksam bei der Sache waren, erhielt jeder einen „HalloAuto-Mini-Fühererschein“.

 

IMG_0672.JPG

IMG_0674.JPG

 

 

Luftbilder